PVÖ-BEZIRKSKONFERENZ SPITTAL/DRAU

Thomas Kohlhuber neuer Vorsitzender des PVÖ im Bezirk Spittal an der Drau!

Hans Truskaller von den Delegierten einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt!

Die PVÖ-Bezirksorganisation Spittal/Drau, mit knapp 6000 Mitgliedern zweitstärkste Bezirksorganisation des Pensionistenverbandes in Kärnten, hat einen neuen Obmann. Bei der ordentlichen Bezirkskonferenz am 5. März im Stadtsaal des ÖGB-Hauses in Spittal/Drau wählten die 107 anwesenden Delegierten aus den 40 Ortsgruppen des Bezirkes Thomas Kohlhuber (64) einstimmig zum neuen Bezirksvorsitzenden und damit zum Nachfolger von Hans Truskaller. Dieser hat nach zehn erfolgreichen Jahren an der Spitze der Bezirksorganisation seine Funktion in jüngere Hände gelegt. Truskaller wurde für seine großen Verdienste für den Pensionistenverband (PVÖ) und die ältere Generation im Bezirk Spittal/Drau von den Delegierten einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Darüberhinaus wurde er von der Seniorenreferentin des Landes, Landesrätin Sara Schaar, mit dem Kärntner Lorbeer in Bronze für herrausragende ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.

Der neue Bezirksvorsitzende Thomas Kohlhuber, der bis zu seinem Pensionsantritt vor drei Jahren in der Bauwirtschaft tätig war, ist als Obmann der Ortsgruppe Kremsbrücke und Hauptkassier der Bezirksorganisation seit Jahren fest im PVÖ verankert und auch Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde Krems in Kärnten.

In seiner Antrittsrede betonte der neue Bezirksvorsitzende, dass er keine leichte Aufgabe übernehme, dass ihm jedoch ein gutes Team zur Seite stehe. In seiner neuen Funktion werde er insbesonders die Nähe zu allen Ortsgruppen, zu seinem Ausschuss, seinen MitarbeiterInnen im Büro und natürlich auch zur Landesorganisation suchen. Ein besonderes Anliegen werde ihm auch ein noch stärkeres Miteinander der Generationen sein. Dies werde durch die Einbindung vieler jüngerer Mitglieder in den Pensionistenverband zum Ausdruck kommen. Die einstimmige Wahl zum neuen Bezirksvorsitzenden bedeute für ihn jedenfalls einen großen Vertrauensbeweis und damit auch große Verantwortung, betonte Kohlhuber, der seinem Vorgänger Hans Truskaller seinen Dank für die mustergültige Führung der Bezirksorganisation aussprach, die er nun mit viel Motivation übernehmen könne.

Dem scheidenden Bezirksvorsitzenden Hans Truskaller wurde auch von den zahlreichen Ehrengästen der Bezirkskonferenz der Dank für seine zehnjährige erfolgreiche und von sozialen Engagement und großer Menschlichkeit geprägte Tätigkeit als Vorsitzender der Bezirksorganisation Spittal/Drau und als Vizepräsident des PVÖ-Kärnten ausgesprochen. Insbesonders von PVÖ-Landespräsident Karl Bodner, dessen Stellvertreter BR Dr. Gerhard Leitner,  PVÖ-Landesdirektor Bgm. Arnold Marbek, Landesseniorenreferentin LR.in Sara Schaar, dem Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih, SPÖ-Bundesrat Günther Novak, dem ehemaligen ÖGB-Präsidenten und Landesrat Adam Unterrieder sowie Vizebürgermeisterin Heidi Penker aus Gmünd. Von BR Günther Novak wurde Truskaller für sein 40-jähriges Engagement für die Sozialdemokratie auch mit der Victor Adler-Plakette, der höchsten Auszeichnung, die die SPÖ vergibt, geehrt.

Truskaller bedankte sich seinerseits für die langjährige Unterstützung bei seinen MitarbeiterInnen im Bezirk, in den Ortsgruppen und in der Landesorganisation. Seinem Nachfolger Thomas Kohlhuber und dem neu gewählten Ausschuss wünschte er viel Erfolg bei der Arbeit zum Wohle der älteren Generation im Bezirk.

Den Auftakt zur sehr gut besuchten Bezirkskonferenz (93 Prozent der Delegierten waren anwesend!) bildete eine Gedenkminute für die in der letzten Funktionsperiode verstorbenen Mitglieder im Bezirk. Es folgte ein eindrucksvoller letzter Tätigkeitsbericht des scheidenden Vorsitzenden Hans Truskaller und ein positiver Bericht des bisherigen  Bezirkskassiers Thomas Kohlhuber und die einstimmige Entlastung der bisherigen Bezirksführung.

Von den Delegierten der Bezirkskonferenz wurden auch insgesamt sieben Anträge (Sprecher Fritz Ortner) zu den Themen Gesundheitsversorgung und Spitzenmedizin,  Landesseniorenservice und -beratungsstelle, leistbares Leben – leistbares Wohnen, Teuerungsbekämpfung,  Aktionsplan für die ältere Generation in Kärnten, “Wulfenia”-Seniorenticket und Schaffung von öffentlichen Räumen für die ältere Generation einstimmig verabschiedet.

Den Abschluss der gelungenen Konferenz, die von Adolf Oberhuber auf seiner Harmonika musikalisch umrahmt wurde, bildete die Ehrung verdienter FunktionärInnen aus dem Bezirk. Danach waren Delegierte und Ehrengäste zum einem Mittagessen eingeladen. (I.L.)

Der neu gewählte Bezirksausschuss des PVÖ Spittal/Drau: Bezirksvorsitzender: Thomas Kohlhuber; BV-Stellvertreter: Maria Gärtner, Friederike Mössler, Adolf Oberhuber; Bezirkskassier: Herlinde Schulz (Stv. Roland Posani); Schriftführerin: Sandra Steiner (Stv. Barbara Pucher); Weitere BA-Mitglieder: Maria Wiesflecker, Friedrich Aschbacher, Gerhard Müller, Peter Stückler, Helga Wolligger; Kontrolle: Jakob Grabner, Dorli Pascolo, Ingrid Lercher, Edith Strahlhofer; Reisen: Maria Petschnik; SportreferentInnen: Manfred König, Christa König, Maria Lerchster; Landeskontrolle: Fritz Ortner.