Ein Landeshauptmann “zum Anfassen”! “Kaiser-Frühstück” mit dem Landeshauptmann ein absoluter Hit!

Einen Landeshauptmann “zum Anfassen” konnten die Teilnehmer*innen des von den PVÖ-Bezirksorganisationen Spittal/Drau, Villach (Stadt/Land) und Klagenfurt (Stadt/Land) veranstalteten “Kaiser-Frühstücks” mit dem Kärntner Regierungschef Dr. Peter Kaiser (SPÖ) in Baldramsdorf, Landskron, am Zollfeld und in Klagenfurt-Annabichl erleben. Für die vielen Teilnehmer*innen der PVÖ-Veranstaltungs-Serie war das Treffen mit einem Landeshauptmann oftmals der erste persönliche Kontakt mit dem Landeshauptmann und gleichzeitig eine überaus informative Begegnung mit den Spitzen der Landespolitik im Rahmen eines gemütlichen Vormittags mit interessanten Referaten, einer aufgelockerten Atmosphäre, netten Gesprächen – und natürlich einem ausgiebigen Frühstück.

Den Auftakt der Serie von Begegnungen der älteren Generation mit dem Kärntner Landeshauptmann bildete das “Kaiser-Frühstück” im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus in Baldramsdorf, zu dem Bezirksvorsitzender Thomas Kohlhuber und sein Team an die 120 PVÖ-Mitglieder aus dem Bezirk Spittal/Drau begrüßen konnte. Neben Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser waren auch Landesrätin Mag.a Sara Schaar, PVÖ-Landespräsident Karl Bodner mit Landesdirektor Arnold Marbek, die neu gewählte SPÖ-Bezirksvorsitzende Marika Lagger-Pöllinger und viele andere Persönlichkeiten anwesend.

In mit über 200 Teilnehmer*innen gefüllten Volkshaus in Landskron war es Bezirksvorsitzender Günther Tschachler, der zum Treffen mit Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser auch die Gesundheits- und Sozialreferentin LH-Stv.in Dr. Beate Prettner, Landtagspräsident Ing. Reinhart Rohr, die Vizebürgermeisterin Mag.a Gerda Sandriesser, SPÖ-Landesgeschäftführer Andreas Sucher, PVÖ-Stadtleitungsobmann GR Gerhard Kofler und noch weitere Ehrengäste begrüßen konnte.

Im Gasthof Puck am Zollfeld mußten wegen des großen Interesses der Pensionist*innen sogar zwei Gasträume reserviert werden. Die Begrüßung im Rahmen des von den den PVÖ-Bezirksorganisationen Klagenfurt-Land und Klagenfurt-Stadt gemeinsam organisierten Kaiser-Frühstücks nahmen die Bezirksvorsitzenden Hans Steiner (Klagenfurt-Land) und Dr. Manfred Mertel (Klagenfurt-Stadt) vor. Beide konnten neben dem Landeshauptmann auch noch weitere Ehrengäste, darunter die SPÖ-Klubobmann-Stv. LAbg. Andreas Scherwitzl und die Bürgermeisterkollegen Ing. Christian Orasch (Ebenthal) sowie den “Hausherren” Franz Pfaller begrüßen.

Beim “Schloßwirt” in Annabichl erwartete den Landeshauptmann neben zahlreichen Funktionär*innen aus allen Teilen der Landeshauptstadt auch ein starkes Tischtennis-Team, angeführt von TT-Referent Günther Urschitz und PVÖ-Landessportrefent Helmut Müller, das Kärnten diese Woche bei den PVÖ-TT-Bundesmeisterschaften 2022 in Wiener Neudorf vertreten wird. Bei allen Veranstaltungen anwesend waren auch natürlich auch PVÖ-Landespräsident Karl Bodner und PVÖ-Landesdirektor Bgm. Arnold Marbek, die sich über die überaus zahlreiche Teilnahme der Mitglieder an allen Veranstaltungen sowie deren perfekte Organisation durch die jeweiligen Bezirksorganisationen erfreut zeigten.

Das vom Pensionistenverband Kärnten veranstaltete “Kaiser-Frühstück” findet übrigens in allen Bezirken unseres Landes statt und ist eine willkommende Gelegenheit für die ältere Generation, die Landespolitik und deren höchste Repräsentanten aus allernächster Nähe zu erleben. Das nächste “Kaiser-Frühstück2 findet am 10. November in Wolfsberg statt.

Text und Fotos: Ivan Lukan