2. Arbeitssitzung 2020

Bezirksvorsitzender Erich Rossian hat nach den Coronabeschränkungen zu einer Bezirksarbeitssitzung geladen. Ziel war eine koordinierte Absprache über verschobene und geplante Veranstaltungen im Bezirk.

Landessekretär Arnold Marbekwar als Referant anwesend und hat über die Situation im Land Kärnten berichtet und erklärt, was in nächster Zeit an Aktivitäten geplant ist.

Die für 2020 geplanten Veranstaltungen (Preiswatten, Bezirks-JHV, Landeswandertag und 60 Jahre OG St. Stefan werden auf 2021 verschoben.

Am 11.9.2020 findet die Lanedeskonferenz statt. Fünf Delegierte können aus dem Bezirk Hermagor teilnehmen.

Peter Erschnig berichtet über zwei geplante Herbstreisen – Bäderfahrt nach Olimia und ein Kurztrip ans Meer. Vorerst wird bis September zugewartet, wie sich die Coronazahlen entwickeln.

Rita Schwarz hat die Funktion der Vorsitenden-Stv. zurückgelegt. Diese Aufgabe hat Erika Buchacher übernommen. Ebenso hat Hans Flaschberger die Funktion als Kontrollor zurückgelegt. Seine Aufgabe übernimmt Josef Rauscher.