PENSI-STROM

Mitglied beim Pensionistenverband (PVÖ) in Kärnten zu sein, macht sich bezahlt und ist in der Geldbörse spürbar. Unter dem Motto „Wir bieten mehr“ haben der PVÖ-Kärnten und die Stadtwerke Klagenfurt (STW), ein 100-prozentiges Unternehmen der Landeshauptstadt Klagenfurt, ab 1. April 2017 eine Exklusiv-Aktion „PENSI-STROM“ vereinbart, die allen 42.000 PVÖ-Mitgliedern in ganz Kärnten angeboten wird und eine spürbare Ersparnis bei der Stromrechnung zur Folge hat.

Bei einem Haushalt mit einem Jahresverbrauch von rund 3.500 Kilowattstunden bringt das PVÖ/Stadtwerke-Exklusiv-Angebot in der Online-Aktion eine Ersparnis bis zu 140,– Euro im Jahr, bei der Papiervariante, welche zu einem späteren Zeitpunkt gestartet wird ergibt sich eine Ersparnis bei gleichem Verbrauch von bis zu 80,– Euro im Jahr. Geliefert wird 100 Prozent grüner Strom, also kein Atomstrom!

Stadtwerke Vorständin Mag. Sabrina Schütz-Oberländer: „Die Exklusiv-Aktion für PVÖ-Mitglieder beinhaltet keine versteckten Kosten, sondern ist ein faires Stromangebot auch in den Folgejahren, telefonische Unterstützung, Hilfestellung vor Ort, einen Anbieterwechsel innerhalb von kurzer Zeit und 100-prozentigen atomstromfreien, also grünen Strom“.

Für PVÖ-Landespräsident Karl Bodner und das PVÖ-Landespräsidium war beim Kooperationsbeschluss entscheidend, „weil der PVÖ-Kärnten als stärkste Interessenvertretung der älteren Generation mit der Aktion „PENSI-STROM“ für seine Mitglieder ein attraktives Angebot ausgehandelt hat, Arbeitsplätze in Kärnten sichert und die Kärntner Wirtschaft gestärkt wird“.

Zur Strom-Anmeldung…