Bundeskegelmeisterschaften Ritzing 2017

Ergebnisliste-Bundeskegelmeisterschaft-2017

Kurzbericht über die Bundeskegelmeisterschaft 2018 in Ritzing

Mit einem vollen Omnibus des Reisebüros Stefaner starteten wir am Morgen des 18. Oktober zu den Bundesmeisterschaften im Kegeln. Da wir in der Nähe von Ritzing keine in dieser Größenordnung vorhandene Unterkunft finden konnten, mussten wir nach Lutzmannsburg ausweichen, wo wir im Hotel Sonnenhof eine wunderbare Unterkunft vorfanden.

So hieß es zunächst einchecken, bevor wir dann nach Ritzing zur Vinea Sporthalle fuhren , wo unsere Kegelsportler bereits um 1630 Uhr ihren Auftritt hatten. Unsere Teilnehmer gaben ihr Bestes, doch es lief nicht bei allen so, wie sie sich es erwünscht bzw. erhofft hatten. Nur Alfred Fischer konnte mit seiner Leistung so einigermaßen zufrieden sein, lag er doch mit 273 Holz am Ende des Tages noch an zweiter Stelle. Da der Abstand auf den Führenden (310 Holz) sehr groß war, dachte man, dass sicher noch etliche sich dazwischen reihen würden. Auch die Damen blieben weit unter ihrer sonst erzielten Holz- Anzahl.

Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhr man mit gemischten Gefühlen nach Ritzing um zu beobachten, wie es den am zweiten Tag kegelnden Mannschaften ergehen würde. Umso größer war dann die Überraschung, dass Alfred Fischer nur mehr von einem einzigen Kegler überholt wurde und somit mit dem 3. Rang einen Stockerlplatz erreichte. Noch größer die Verwunderung,  dass die Herrenmannschaft zwar knapp, aber mit ihren 1503 Holz ebenfalls den dritten Platz erreichen konnten.

Die Damenmannschaft landete mit 1396 Holz in der Mannschaftswertung auf dem 6. Platz und in der Gesamtwertung Mannschaft Damen und Herren wurde der 5. Rang erreicht.

Mit diesem doch noch einigermaßen versöhnlichen Ausgang trat man dann die Heimreise an, wo man nach einer Zwischenrast am späten Abend dann wieder in den heimatlichen Gefilden wohlbehalten eintraf.

Ein herzliches Danke allen mitgefahrenen Schlachtenbummlern, die nicht nur unsere Kegler angefeuert haben, sondern die mit ihrer Mitfahrt auch einen wesentlichen finanziellen Beitrag (neben dem Sportreferatsbeitrag) zu diesem Ausflug beigetragen haben.

Die einzelnen Ergebnisse bitte entnehmt der Ergebnisliste!